Kanzleigeschichte
Tätigkeitsschwerpunkte
Zulassung zu Gerichten
RA Fleischer
RAin Boldyreff-Duncker
 
 
So erreichen Sie uns
E-Mail
Impressum
Datenschutz
 
 
Arbeitsrecht
Familienrecht
Verkehrsunfall
Gerichtsurteile
 
 
Tel. Beratung
Online-Beratung
Kosten
Rechtsschutz
 
 
Was ist ein Fachanwalt
 
 Was ist ein Fachanwalt
Michael Fleischer 
Karin Boldyreff-Duncker 
Rechtsanwälte 
 

Was ist ein Fachanwalt, was sind Tätigkeitsschwerpunkte, was sind Interessenschwerpunkte?

Rechtsanwälte können sich grundsätzlich aufgrund ihrer allgemeinen Zulassung auf allen Rechtsgebieten betätigen. Die zusätzliche Verleihung einer Fachanwaltsbezeichnung hat nicht zur Folge, dass der Tätigkeitsbereich auf das jeweilige Fachgebiet beschränkt ist. Das gleiche gilt hinsichtlich der Angabe von Interessens- und Tätigkeitsschwerpunkten.


Zulassung als Fachanwalt:

Der Erwerb der Fachanwaltsbezeichnung hat zur Voraussetzung, dass der Anwalt
seine theoretischen und praktischen Kenntnisse in dem speziellen Rechtsgebiet umfassend gegenüber der Rechtsanwaltskammer nachweist. Es werden schriftliche Leistungsnachweise in Form von Prüfungen verlangt. Ferner Belege, aus denen sich eine intensive praktische Tätigkeit auf dem jeweiligen Rechtsgebiet ergibt. Die Fachanwälte sind sodann verpflichtet, ständig an Fortbildungsveranstaltungen teilzunehmen und dies gegenüber der Rechtsanwaltskammer nachzuweisen.


Tätigkeitsschwerpunkt:

Hier ist erforderlich, dass sich der Rechtsanwalt seit mindestens zwei Jahren mit dem entsprechenden Fachgebiet beschäftigt. Eine wie auch immer geartete gesonderte Ausbildung, Leistungsnachweise oder praktische Nachweise werden nicht verlangt.


Interessenschwerpunkte:

Hier genügt die Angabe von bestimmten Rechtsgebieten durch den Anwalt. Nachweise besonderer Befähigung sind nicht erforderlich, eine Überwachung erfolgt nicht.